Sagenhafte 36 Paletten Hilfsgüter für die Menschen in Griechenland

Die Anfragen aus Griechenland reißen nicht ab, die Situation vor Ort ist durch die Einschränkungen für die Menschen, die teils unter Vorwand von Corona-Schutzmaßnahmen getroffen werden, noch schlechter als in den vergangenen Jahren. Wo immer es möglich ist, versuchen wir daher weiter zu helfen, auch unter erschwerten Bedingungen! Danke, dass Ihr dabei an unserer Seite steht!

Im August haben wir wieder einige Hilfsgüter auf die Reise geschickt.

Eine Palette mit gut 400kg Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Corona-Schutzschilden geht nach Thessaloniki zu unserer Freundin Verena und der Organisation Οικόπολις – μια παράλληλη πόλη, die andere zu den Samos Volunteers auf Samos, mit Sachen für die Nähstube, Hustensaft für das Med’EqualiTeam und ebenfalls Corona-Schutzschilden.

Da wir im neuen, viel kleineren Lager nicht in dem Umfang Transporte vorbereiten können, wie das noch in der Halle 7 in der Bayernkaserne der Fall war, organisieren wir gerade vermehrt Transporte, die wir direkt vom Hersteller/Spender nach Griechenland schicken.

So haben wir, vermittelt über Reiner vom Med’Equali Team insgesamt 10.000 Einheiten Multivitaminpräparate von Doppelherz nach Griechenland geschickt, je 4 Paletten nach Samos und nach Lesbos zum Moria Corona Awareness Team.

Ein bayrischer Hersteller von Babynahrung hat uns 24 Paletten mit Snacks für Kleinkinder, aber natürlich auch Erwachsene angeboten. Auch dafür fanden wir in kürzester Zeit viele Abnehmer, so gehen davon 15 Paletten an insgesamt 10 Organisationen in Athen, vermittelt durch die wunderbare Negia vom PAMPIRAIKI:Refugees Welcome to Piraeus! Παμπειραϊκή Πρωτοβουλία Warehouse. Weitere 5 Paletten gehen nach Lesbos zum Moria Corona Awareness Team und 4 nach Samos, diesmal zu Refugee 4 Refugees.

Und schließlich wurden noch 2 Paletten mit Computern und Monitoren sowie Gesichtsmasken abgeholt, die ebenfalls nach Lesbos gehen, um dort mehrere Bildungsinitiativen auszustatten. Die Rechner sind randvoll mit Schulmaterial – Khan Academy, Wikipedia, Sprachkurse und mehr.

Diese Transporte sind nur möglich, weil Ihr uns mit Euren Spenden unterstützt. Außerdem haben wir ein inzwischen wirklich großes Netzwerk an Menschen, die wissen, wo dringend benötigte Materialien zu beschaffen sind oder Gruppen kennen, die vor Ort effektiv helfen. Danke allen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen