Sachspenden – so können Sie helfen

Aktuell nehmen wir nur Sachspenden entsprechend unserer Bedarfsliste entgegen, damit wir alles, was wir erhalten, umgehend an Menschen in Not weitergeben können. Wenn Sie vorhaben, Kleidung zu spenden, denken Sie immer daran, dass diese noch gut tragbar sein sollte. Kleidungsstücke, die Sie selbst nicht mehr anziehen würden, wollen wir auch keinem anderen Menschen zumuten. Kleiderspenden sind keine Alternative zur Mülltonne. Unser Team sortiert generell alle Kleiderspenden, bevor diese in die Ausgabe kommen. Je weniger wir aussortieren müssen, desto effektiver können wir helfen.

Aus diesem Grund können wir Spenden, die nicht auf unserer Bedarfsliste stehen, nicht annehmen. Bitte kontaktieren Sie uns im Zweifelsfall vorher via facebook-Nachricht, telefonisch oder per WhatsApp unter +49 178 7215210 oder per Email an info@heimatstern.org.

Die Bedarfe an Sachspenden gestalten sich momentan wie folgt. Fett gesetzte Artikel sind immer besonders gefragt.

Kleidung

Benötigt werden nur die Dinge von der untenstehenden Liste:

  • Schlafsäcke
  • Decken (keine Bettdecken)
  • Praktische Schuhe (Männer, Frauen, Kinder)
  • Herrenunterhosen S, M, L (nur Neuware)
  • Socken Gr. 39-44 (nur Neuware)

Generell brauchen wir keine Hemden, keine Anzüge, keine Sakkos, keine Anzughosen. Wir brauchen auch keine Schuhe mit Ledersohle oder Schuhe mit hohen Absätzen.

Hygiene

  • Shampoo
  • Deo
  • Duschgel
  • Damenhygiene
  • Zahnpasta
  • Zahnbürsten
  • Einwegrasierer
  • Windeln
  • Feuchttücher

Haltbare Lebensmittel

  • Reis
  • Nudeln
  • Kichererbsen
  • Dosentomaten
  • Gewürze
  • Öl
  • Schwarztee
  • Zucker
  • Dosengerichte wie Ravioli, Eintopf etc.

Anfahrt

Für Rückfragen zur Bedarfsliste schreiben Sie uns einfach unter info@heimatstern.org.