Wir erreichen über 200 Menschen mit unseren Essenspaketen

Es ist schon erstaunlich, wie schnell man sich an stark veränderte Rahmenbedingungen anpassen kann. Mittlerweile ist bei unserem modifizierten #Tafeldonnerstag schon so etwas wie Routine zu merken, so eingespielt sind inzwischen die Aktion in der Vorbereitung und später bei der Verteilung. Wir pendeln uns bei deutlich über 200 Menschen ein, die wir jede Woche mit unseren Essenspaketen direkt und indirekt erreichen.

Wir verteilen derzeit Lebensmittel an zwei verschiedenen Orten: Direkt bei uns vor dem Lager und in einer Unterkunft für wohnungslose Menschen. Zudem unterstützen wir nach wie vor auch Familien mit Essenspaketen, die wir bundesweit versenden. Bei Bedarf schreibt uns einfach eine PN.

Wie immer hat auch dieses Mal die #MünchnerTafel wieder eine tolle Lieferung mit jeder Menge frischen Sachen bei uns abgeladen. Danke an alle, die da mitwirken, vom Disponenten über die Lageristen bis hin zu den Fahrern! Die Lieferung der Tafel war wie immer reichhaltig und vitaminreich und eine perfekte Ergänzung zu den haltbaren Sachen, die von Euch als Spenden kamen.

Wie auch die letzten Donnerstage schon, hatten wir tolle fertig gepackte Tüten für die Verteilung in der Bayernkaserne und die größeren Pakete mit frischen Sachen für die Unterkunft. Die Tüten wurden liebevoll von Spendern, von Tanja und Sirikit gefüllt. Neben den Lebensmitteln haben wir wieder unglaublich viel an Hygieneartikeln verteilt. Shampoo, Duschgel, Seife etc.

Das Team in der Halle mit Tanja und Sirikit ist immer entspannt und effizient. Und Max – als wahrscheinlich beste 1-Mann Security der Welt – stellt souverän sicher, dass die Ausgabe vor der Halle dann ebenso entspannt und unter Einhaltung der Sicherheitsabstände läuft. Wir haben für jeden Besucher nicht nur eine Tüte mit Essen und auf Wunsch Hygieneartikel parat, sondern immer auch ein Lächeln und ein freundliches Wort.

Die Verteilung der Taschen in der Notunterkunft stellt unser Migo souverän sicher.

Ohne Euch, unseren Freunden und Unterstützern und ohne unsere wunderbaren Helfer wäre momentan nichts von allem möglich. Weder Hilfe in München, noch anderswo! Danke für Euer Vertrauen, die guten Ideen und die vielen motivierenden Nachrichten in dieser herausfordernden Zeit. #zusammengehtwas

Wollt Ihr für nächste Woche mithelfen? Fertige Tüten mit Fisch- oder Wurstkonserven, Keksen, einem Getränk und anderen ungekühlt haltbaren Dingen sind immer willkommen und können direkt bei uns abgegeben werden. Auch andere haltbare Dinge nehmen wir für die Ausgabe gerne an. Selbst mit robusten Einkaufstaschen oder Stofftaschen helft ihr uns sehr.

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen