Volles Haus bei der ersten Ausgabe 2022

Volles Haus. So könnte man es zusammenfassen.

Zum Glück auch helferseitig.

Wir waren super aufgestellt und konnten, auch wenn es gerade richtig viel Andrang war, halbwegs schnell alle Besucher versorgen. In der Kälte warten ist nämlich nicht wirklich klasse.

Wir hatten auch wirklich gut gefüllte Regale, dank großzügiger Spenden.

Die Kleiderausgabe war auch pausenlos besucht. Die Kälte setzt allen zu. Das Leben auf der Straße ist im Winter einfach noch mal gnadenloser.

Momentan brauchen wir übrigens dringend Handschuhe für Männer! Und neue Unterhosen (lang und kurz).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen