Seid kreativ, seid solidarisch!

Liebe Freunde, Besucher und Unterstützer, wir hoffen sehr, dass es Euch allen gut geht und Ihr wohlbehalten durch diese herausfordernden Zeiten kommt!

Durch die leider notwendigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens fallen auch unsere normalen Öffnungstage weg, und das vermissen nicht nur die Menschen, die zu uns kommen, um Hilfe zu erhalten, sondern natürlich auch wir und alle unsere freiwilligen Helfer.

Wir erfahren momentan hautnah, wie belastend die Lage gerade für Menschen ohne Zuhause, Suchterkrankte, alte Menschen, bedürftige Menschen, psychisch Kranke und viele andere ist. Uns erreichen viele Nachrichten und Anrufe. Das begleitet uns dauernd und es macht uns teilweise sehr traurig und betroffen.

Andererseits gibt es gerade jetzt auch unglaublich viele positive Erfahrungen, viele Solidaritätsbekundungen, viele große und kleinere Initiativen, um gemeinsam diese Tage durchzustehen.

Apropos Solidarität!

Was uns von EUCH in den letzten Tagen und Wochen für Griechenland, aber auch für Bedürftige hier in München erreicht hat war UNBESCHREIBLICH!
Wir sind gerührt, auch über die vielen lieben persönlichen Nachrichten, Eure Sorge um uns, Eure Anteilnahme.

Wir erhalten gerade viele Anfragen, wie man uns denn momentan am besten helfen kann. Gerade jetzt ist Zeit die knappste Ressource, wenn ihr daher für uns Lebensmittel einkaufen könnt, auch in kleineren Mengen, hilft uns das enorm.

Gesucht werden:

Haltbare Lebensmittel wie Eintöpfe, Ravioli, Wurst- und Fischkonserven, verpacktes Brot, Getränke, Kekse, Schokolade, Müsliriegel, haltbare Salami, Snacks, Seife, flüssig oder fest.

Wenn ihr uns von den obigen Dingen etwas zukommen lassen wollt, könnt ihr uns das gerne per Post zusenden oder, falls ihr in München lebt, bei uns hinter dem Gartenzaun ablegen. In dem Fall bitte mit einem Zettel mit Eurem Namen, damit wir uns bei Euch bedanken können. Die Adresse findet ihr im Impressum unserer Website.

Seid kreativ!

Ihr könnt auch sehr gerne bereits fertige Tüten für die Menschen auf der Straße packen und uns so ganz konkret bei den nächsten Lebensmittelverteilungen unterstützen! Auf den Fotos seht Ihr Beispiele. Getränke gern Apfelschorle oder Wasser. Das frische Obst geben wir am selben Tag dazu.

Ganz herzlichen Dank!

(Fotos: Max Blb)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen