Hilfe an den Außengrenzen

Da ein Teil unseres Teams sich schon länger in der Flüchtlingshilfe engagiert, konnten sie bereits viele gute Kontakte zu Menschen aufbauen, um dort zu helfen, wo die humanitäre Not im europäischen Ausland am größten ist.

Ständig bekommen wir neue Meldungen von Menschen entlang der Balkanroute und den Auffanglagern in Griechenland. Regelmäßig sind wir erschüttert von diesen Nachrichten. Daher ist es uns ein großes Anliegen, dort zu helfen, wo am dringendsten Hilfe benötigt wird. Mehrere Hilfstransporte mit notwendigen Lebensmitteln, Medikamenten und Hygieneartikeln sowie Schlafsäcken und Zelten an Bord konnten durch unsere Unterstützung bereits auf den Weg in die Krisenregionen gebracht werden, im Jahr 2018 sind bereits gut 140 Paletten mit Hilfsgütern versendet worden.