08 Mr

WordPress Workshop – Heimatstern Edition

Es gibt viele Wege, den Heimatstern bei seiner Arbeit zu unterstützen. Ganz direkt mit Sach- oder Geldspenden, Mitarbeit bei unseren Projekten, oder man denkt etwas um die Ecke. Das hat Johannes, ein Profi im Umgang mit WordPress und Social Media, getan und uns ein ganz spezielles Angebot gemacht.

Der Weg zur eigenen Webseite kann schnell unübersichtlich werden und kann Neulinge an den Rand des Wahnsinns treiben. So empfiehlt es sich immer, einen erfahrenen Beistand an seiner Seite zu haben. Wer gerne mehr zu diesen Thema lernen will, hat am 22. April von 09:00 bis ca 17:00 Uhr die Gelegenheit dazu.

Bei Hotwire in München findet ein ganz besonderes Event statt. In gemütlicher Atmosphäre lernt Ihr einiges über WordPress und habt am Ende des Tages eine eigene Webseite online. Obendrein bekommt jeder Teilnehmer von RAIDBOXES eine kostenlose Webseite zum Testen zur Verfügung gestellt und darf den Tag bei einen gemütlichen Essen im Trachtenvogl ausklingen lassen. Und ganz nebenbei tut Ihr etwas Gutes, da sämtliche Teilnahmegebühren direkt an den Heimatstern e.V. gespendet werden. 

Ein Überblick zum angebotenen Workshop:

WordPress

WordPress ist mittlerweile das am häufigsten genutzte CMS-System. Jede vierte Webseite im Netz wird mit WordPress verwaltet.  (Artikel von t3n zu diesem Thema). Neben der einfachen Bedienung ist WordPress auch wegen der großen Community so beliebt. Ähnlich wie der Heimatstern ohne Vorbehalte anderen Menschen hilft, helfen auch viele WordPress-User anderen Usern bei Fragen und Problemen. Gegenseitige Unterstützung gilt sowohl hier als auch dort. Auch bei unserem Workshop kommen ein paar Helfer und Unterstützer zusammen:

 

Das Team

Referent

Johannes Mairhofer ist Dozent und Berater für WordPress und Social Media. Er unterrichtet an Bildungseinrichtungen wie der VHS und berät und unterstützt seine Kunden in 1:1-Coachings dabei, eigene Webseiten aufzubauen und zu pflegen. Außerdem beschäftigt er sich mit digitaler Barrierefreiheit.

 

Hotwire

Die PR Agentur Hotwire unterstützt unseren Workshop, in dem sie uns ihren Besprechungsraum inkl. kleinen Snacks zur Verfügung stellen. Hotwire ist nicht nur eine tolle Agentur mit Fokus auf Technologiethemen, sie ist auch sozial engangiert, auf vielen Social Media-Events als Partner oder Helfer dabei und hat ein spannendes Blogger Relations Model etabliert.

Wir danken Hotwire für die Unterstützung <3

 

RAIDBOXES

Der WordPress Hosting Service RAIDBOXES unterstützt unseren Workshop, in dem die kostenlosen Testseiten für die Teilnehmer für einen Monat anstatt für nur 14 Tage verfügbar stehen.

RAIDBOXES ist spezialisiert auf WordPress. Nutzer können dort komplett funktionstüchtige WordPress-Installationen hosten lassen und werden rund um die Uhr mit Profi-Support und schnellen Servern versorgt.

Wir danken RAIDBOXES für die Unterstützung <3

 

Trachtenvogl

Das Restaurant Trachtenvogl lädt uns nach dem Workshop zum Essen und Trinken ein.

Der Trachtenvogl ist eins der schönsten Restaurants in München. In zentraler Lage nahe der Fraunhoferstraße kann man dort wunderbar essen oder das ein- oder andere Bier trinken. Im Sommer heißt es schnell sein und die Handtücher auslegen, denn die Terrasse ist gut besucht und schnell belegt. Reservieren geht normalerweise nicht, für uns macht der Trachtenvogl eine Ausnahme und ein Essen + Getränk geht ebenfalls auf’s Haus.

Wir danken dem Trachtenvogl  für die Unterstützung <3

 

Der Workshop im Detail

In diesem Workshop lernt Ihr das System kennen und habt am Ende des Tages eine eigene Webseite, die Ihr selbst pflegen und mit euren Inhalten versehen könnt.

Um dieses Ziel zu erreichen, solltet Ihr die Grundlagen zur Bedienung Eures eigenen Computers beherrschen. Wer möchte, kann bereits vor dem Workshop sein WordPress installieren und dann direkt auf dem eigenen System arbeiten. Alle anderen nutzen eine WordPress-Version von RAIDBOXES.


Diese Punkte werden behandelt:

  • Grundlagen und Struktur des Systems
  • Konfiguration des Systems
  • Erstellen von Seiten (z.B. Impressum)
  • Erstellen von Blogbeiträgen
  • Individualisierung der eigenen Webseite  mit Templates
  • Erweiterung der eigenen Webseite mit Plugins

 

Zusammenfassung und Details

Dieser exklusive Workshop findet am 22.April von 09:00 bis ca 17:00 Uhr bei Hotwire statt. Die Teilnahme ist begrenzt auf 5 Personen und die Adresse erhaltet ihr nach der Buchung.

Um teilzunehmen ist eine Spende an den Heimatstern e.V. nötig. Die genaue Summe stellen wir euch frei. Als Orientierungshilfe empfehlen wir einen Betrag um 150€. Sämtliche Einnahmen gehen dadurch direkt an den Heimatstern e.V.

 

Für weitere Informationen nutzt bitte das angefügte Kontaktformular oder schreibt direkt an michel@heimatstern.org.

2 Gedanken zu „WordPress Workshop – Heimatstern Edition

  1. Pingback: Der WordPress Heimatstern Workshop | Johannes Mairhofer

  2. Pingback: Termine 2. Quartal 2017 | Johannes Mairhofer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.