01 Mai

Wir hatten es ja bereits angekündigt: Als Ergebnis unseres Einsatzes…

Wir hatten es ja bereits angekündigt:
Als Ergebnis unseres Einsatzes in Idomeni letzte Woche werden wir weitere Hilfslieferungen in die Region schicken, wie immer in enger Absprache mit den Koordinatoren vor Ort. Wir stehen dazu inzwischen mit mehreren Organisationen in Kontakt, da wir nicht nur Güter für das offene Camp in Idomeni selbst liefern, sondern in zunehmendem Maß auch an die vom Militär betriebenen Camps in der Gegend.

Der Bedarf ist groß.
Wir haben mit eigenen Augen gesehen, woran es fehlt und wir werden die Menschen nicht im Stich lassen.
Alleine schaffen wir das aber nicht.
Wir brauchen dringend EURE Unterstützung!
Neben jeder noch so kleinen Überweisung auf unser Konto DE47 7015 0000 1004 2328 54 bei der Stadtsparkasse München, BIC SSKMDEMMXXX
freuen wir uns wirklich SEHR über Spenden auf eines unserer betterplace-Projekte. Davon haben wir jetzt schon zwei:

Neu hinzugekommen ist das Projekt „40 Tonnen Hilfe“, das ihr hier findet:
https://www.betterplace.org/de/projects/43090-40-tonnen-hilfe-spenden-die-ankommen

Und nach wie vor sind wir auch sehr froh über Unterstützung für unser Projekt, das Geld für Medikamente und Hilfsmittel für Idomeni sammelt.
https://www.betterplace.org/de/projects/42675-medikamente-fur-idomeni

Lasst uns auch hier wieder alle zusammen etwas erreichen, kein Betrag ist zu gering, keine Hilfe ist zu wenig.
Wenn jeder auch nur ein bisschen von dem abgibt, was er hat, dann erreichen wir eine deutliche Verbesserung der Lebensumstände der verzweifelten Menschen in Griechenland.
Wir wünschten, wir könnten mehr tun.
Aber nichts tun oder resignieren ist keine Option!
❤️
DANKE EUCH!

Heimatstern e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.